normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Kirbauftakt mit Sepp und den Steigerwälder Knutschbär´n (30.04.2010)

Den Auftakt zur diesjährigen Traditionellen Maikirb in Bindsachsen machte am 30.04.2010 die Gruppe Sepp und die Steigerwälder Knutschbär´n.

 

Die von vielen Auftritten in der Region bereits bekannte Band hat einen ganz eigenen Stil und heizte dem Publikum ordentlich ein. Nach dem Einmarsch der musizierenden Truppe in das Zelt, wurden die Besucher immer wieder in das Geschehen direkt mit eingebunden, wenn ein oder gleich mehrere Bandmitglieder mit Instrument spielend in die Menge gelaufen sind oder auf den Tischen getanzt haben. Wo findet man das heute noch?

Die Band spricht alle Altersklassen an, von Rock und Pop, über Schlager bis hin zu aktuellen Charthits war die Bandbreite an Stilrichtungen in der Setliste sehr groß. Zwischendurch verkleideten sich Teile der Band des Öfteren und machten Späße untereinander und mit dem Publikum. Überhaupt ist die Gruppe in ihrer Zusammensetzung eher eine selten anzutreffende Kombination: das Alter der Band-Mitglieder reicht von unter 20 Jahren bis über 50 Jahre. Diese Spanne hat laut dem Chef Sepp Hauck einen ganz eigenen Reiz und man merkt das auch auf der Bühne, wie zum Beispiel an der Vielfalt der dargebotenen Musikrichtungen und die jeweilige Art der Darbietung. Es kann sich jeder einbringen und seine Ideen umsetzen. Am Ende ist pure Spielfreude und Party-Spaß das Ergebnis...

 

Von den Anwesenden waren nur großes Lob und Begeisterung zu hören und über das Wochenende gab es von vielen Daheimgebliebenen im Dorf Stimmen zu hören wie, "Na, wenn ich das gewusst hätte, dann wäre ich auch gekommen!".

 

Damit sind wir bei dem einzigen Wermutstropfen des Abends, der nicht verschwiegen werden soll. Die Besucherzahl blieb mit 220 zahlenden Personen sehr deutlich unter der Erwartung der hiesigen Vereinsgemeinschaft. Die Gründe wird man im Nachhinein analysieren müssen.

 

An Sepp und seinen Jungs lag es ganz sicher nicht, sie haben alles gegeben und die Anwesenden an diesem Abend nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil. Ein solcher Auftritt hätte ein größeres Publikum verdient gehabt. Wir werden die Knutschbär´n ganz sicher wieder gerne willkommen heißen.

 

Nun freuen wir uns auf das kommende Wochenende mit u. a. Ace Of Hearts und Express...


Mehr über: Freiwillige Feuerwehr Bindsachsen e.V.

[alle Schnappschüsse anzeigen]