normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     +++  Baumaßnahme im Ortsteil Bindsachsen  +++     
     +++  Baumaßnahme K921  +++     
     +++  Straßensperrung in Kefenrod  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibungen

Folgende Stellen sind zu besetzen:

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Gemeinde Kefenrod beabsichtigt zum 01. August 2018

 

eine/n Auszubildende/n

zur/zum Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung

Kommunalverwaltung

einzustellen.

 

 

  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Praktische Ausbildung in verschiedenen Bereichen der Gemeindeverwaltung
  • 1. und 2. Ausbildungsjahr: Begleitender Unterricht an der kaufmännischen Berufsschule des Wetteraukreises in Bad Nauheim
  • 3. Ausbildungsjahr Begleitender Besuch des Verwaltungsseminars in Frankfurt am Main

 

Was wir erwarten

  • mindestens einen Abschluss der Mittleren Reife
  • Geschick im Umgang mit Menschen
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Kritikfähigkeit und eine gute Auffassungsgabe
  • selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Interesse an Rechtsvorschriften und Verwaltungsaufgaben

 

Was wir bieten

  • attraktive Ausbildungsvergütung, derzeit zwischen 918 € und 1.014 € brutto im Monat
  • 39-Stunden-Woche mit flexiblen Arbeitszeiten
  • abwechslungsreiche Verwaltungsaufgaben im Büro, Kunden beraten, Zahlungsvorgänge und Anträge bearbeiten, Rechtsvorschriften anwenden
  • Einblick in verschiedenste Bereiche der Verwaltung wie Bürgerservice, Finanzen, Öffentliche Ordnung oder Personalservice
  • Stetiges Feedback während der Ausbildung
  • gute interne Fortbildungsmöglichkeiten, Übernahme der Kosten für Ausbildungsliteratur
  • mindestens 1 Jahr Weiterbeschäftigung nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung

 

 

Ihre Bewerbung
Schriftliche Bewerbungen sind mit Lebenslauf und Kopien der letzten Schulzeugnisse bis zum 15.09.2017 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Kefenrod, Hitzkirchener Straße 19, 63699 Kefenrod bzw. auf elektronischem Wege an (nur pdf-Dokumente) zu richten.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für Fragen steht Ihnen Frau Meyer (Tel. 06049-960614) ab dem 05.09.2017 dienstags bis donnerstags zur Verfügung.
 

Im Rahmen des Auswahlverfahrens wird in diesem Jahr der Eignungstest durch den Wetteraukreis

in Friedberg durchgeführt.

 

Kefenrod, 18.08.2017 DER GEMEINDEVORSTAND

DER GEMEINDE KEFENROD

(R. Kessler) Bürgermeister