normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibungen

Folgende Stellen sind zu besetzen:

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Gemeinde Kefenrod beabsichtigt zum 01. August 2018

 

eine/n Auszubildende/n

zur/zum Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung

Kommunalverwaltung

einzustellen.

 

 

  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Praktische Ausbildung in verschiedenen Bereichen der Gemeindeverwaltung
  • 1. und 2. Ausbildungsjahr: Begleitender Unterricht an der kaufmännischen Berufsschule des Wetteraukreises in Bad Nauheim
  • 3. Ausbildungsjahr Begleitender Besuch des Verwaltungsseminars in Frankfurt am Main

 

Was wir erwarten

  • mindestens einen Abschluss der Mittleren Reife
  • Geschick im Umgang mit Menschen
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Kritikfähigkeit und eine gute Auffassungsgabe
  • selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Interesse an Rechtsvorschriften und Verwaltungsaufgaben

 

Was wir bieten

  • attraktive Ausbildungsvergütung, derzeit zwischen 918 € und 1.014 € brutto im Monat
  • 39-Stunden-Woche mit flexiblen Arbeitszeiten
  • abwechslungsreiche Verwaltungsaufgaben im Büro, Kunden beraten, Zahlungsvorgänge und Anträge bearbeiten, Rechtsvorschriften anwenden
  • Einblick in verschiedenste Bereiche der Verwaltung wie Bürgerservice, Finanzen, Öffentliche Ordnung oder Personalservice
  • Stetiges Feedback während der Ausbildung
  • gute interne Fortbildungsmöglichkeiten, Übernahme der Kosten für Ausbildungsliteratur
  • mindestens 1 Jahr Weiterbeschäftigung nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung

 

 

Ihre Bewerbung
Schriftliche Bewerbungen sind mit Lebenslauf und Kopien der letzten Schulzeugnisse bis zum 15.09.2017 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Kefenrod, Hitzkirchener Straße 19, 63699 Kefenrod bzw. auf elektronischem Wege an (nur pdf-Dokumente) zu richten.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für Fragen steht Ihnen Frau Meyer (Tel. 06049-960614) ab dem 05.09.2017 dienstags bis donnerstags zur Verfügung.
 

Im Rahmen des Auswahlverfahrens wird in diesem Jahr der Eignungstest durch den Wetteraukreis

in Friedberg durchgeführt.

 

Kefenrod, 18.08.2017 DER GEMEINDEVORSTAND

DER GEMEINDE KEFENROD

(R. Kessler) Bürgermeister

 

 

 

STELLENANGEBOT

Die Gemeinde Kefenrod, im Landkreis Wetteraukreis, mit ihrer geografischen Lage im westlichen Vogelsberg liegt verkehrsgünstig und doch ländlich zwischen den Städten Büdingen und Gedern.

Das Gemeindegebiet erstreckt sich auf ca. 30 km² mit ihren fünf Ortsteilen Bindsachsen, Burgbracht, Helfersdorf, Hitzkirchen und Kefenrod.

Die Gemeinde Kefenrod betreibt unter anderem eigens die Wasserversorgung und Ab-wasserbeseitigung. Hierzu zählen drei Brunnen, drei Hochbehälter und zwei Kläranla-genanlagen. Die jährliche Gesamtförderleistung der drei Wasserwerke umfasst ca. 140.000 m³/Jahr. Die beiden Kläranlagen sind jeweils auf 1000 Einwohner ausgelegt.

Für den ordnungsgemäßen Betrieb dieser Anlagen und der allgemeinen Instandhal-tung/Bauunterhaltung benötigen wir für unseren gemeindlichen Bauhof zum nächstmög-lichen Zeitpunkt tatkräftige Unterstützung.

Hierzu stellen wir eine/n Bauhofmitarbeiter/in Vollzeit (39 Stunden-Woche) ein.

 

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

Betrieb und Unterhaltung der technischen Anlagen der Wasserversorgung

 Betrieb und Unterhaltung der technischen Anlagen der Abwasserbeseitigung

 Überwachung technischer Einrichtungen an Gebäuden und Tiefbauwerken

 Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten an technischen Anlagen

 Pflegearbeiten an Anlagen der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung

 selbstständige handwerkliche Tätigkeiten

 sichere Bedienung von motorisierten Geräten und Maschinen

 in der Saison Winterdienst auf gemeindlichen Flächen

Anforderungsprofil:

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

 alternativ abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung in der TGA - technischen Gebäudeausrüstung (Wärme-/Kälte-/Sanitärtechnik)

 Fundierte Fachkenntnisse, einschlägige Berufserfahrung auf diesem Gebiet

 sicherer Umgang mit Standardsoftware

 Verantwortungsbereitschaft, Engagement, hohes Maß an Motivation, Einsatzbe-reitschaft und Belastbarkeit

 Teamfähigkeit und Eigeninitiative

 Flexibilität und Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themengebiete

 Führerschein Klasse B, BE, wünschenswert C, C1

 Bereitwilligkeit zur Übernahme von Bereitschaftsdienst

Wir bieten:

eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit

 gutes Betriebsklima

 im Regelfall feste Arbeitszeiten

 sämtliche übliche Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

 Vergütung nach den Bestimmungen des TVöD

 Fortbildungsmöglichkeiten

 ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewer-bungsunterlagen bis spätestens 27.10.2017 unter Angabe des frühestmöglichen Eintritts-termins an:

Der Gemeindevorstand der

Gemeinde Kefenrod

Haupt- und Personalamt

Hitzkirchener Straße 19

63699 Kefenrod

Für Rückfragen steht Ihnen der Bauamtsleiter Herr Žljko Ošrek, Dipl.-Ing. [FH] Bauin-genieurwesen (Tel. 06049 / 9606 - 26) gerne zur Verfügung.

 

Hinweise: Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein, da die Bewerbungen nach dem Auswahlverfahren vernichtet werden. Wird eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen gewünscht, bitten wir Sie, einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag beizufügen.

Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs werden nicht übernommen.