normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     +++  Tiefbauarbeiten im Ortsteil Bindsachsen  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Feuerwehren

Feuerwehr

Die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Kefenrod.
 

Retten - Bergen - Löschen - Schützen

...mit diesen Schlagworten werden die Aufgaben der Feuerwehren international zusammengefasst.

Retten
Das Retten ist die Abwendung einer Lebensgefahr von Menschen durch Sofortmaßnahmen (Erste Hilfe), die der Erhaltung oder Wiederherstellung von Atmung, Kreislauf oder Herztätigkeit dienen und/oder Befreien aus einer Zwangslage durch technische Rettungsmaßnahmen. Tätigkeitsfelder hierfür sind z. B. Feuer, Überschwemmungen oder Verkehrsunfälle.


Löschen
Das Löschen ist die älteste Aufgabe der Feuerwehr. Bei diesem so genannten Abwehrenden Brandschutz werden unterschiedlichste Brände mit Hilfe spezieller Ausrüstung bekämpft.

Im Laufe der Zeit ist jedoch die Zahl der Brandbekämpfungen weltweit zurückgegangen. Aufgrund der zunehmenden Aufgabenvielfalt der Feuerwehr nehmen die technischen Hilfeleistungen stark zu und die Feuerwehr entwickelt sich zur Hilfeleistungsorganisation.


Bergen
Die Feuerwehr kann weiterhin das Bergen von Sachgütern, toten Menschen oder Tieren übernehmen.


Schützen
Vorbeugende Maßnahmen (das Schützen) beinhalten im wesentlichen Elemente des vorbeugenden Brandschutzes. Diese dienen der Vermeidung von Entstehungsbränden z. B. durch Brandsicherheitswachen bei öffentlichen Veranstaltungen oder konsequenter Brandschutzerziehung in der Bevölkerung, um auf Gefahren aufmerksam zu machen und richtiges Verhalten in Notsituationen aufzuzeigen.

Besonders in Industrienationen wird dem Betriebsbrandschutz immer mehr Augenmerk geschenkt, sei es durch eigene betriebliche oder auch durch öffentliche Feuerwehren.

Darüber hinaus wird die Feuerwehr im Rahmen behördlicher Baugenehmigungsverfahren größerer Bauvorhaben häufig hinzugezogen und um Stellungnahme gebeten. Weiterhin arbeitet die Feuerwehr in verschiedenen Fachgebieten bei der Erstellung von Standards mit.

Außerdem betreibt die Feuerwehr aktiven Umweltschutz, etwa durch die Eindämmung von Ölunfällen, Beseitigung von Ölspuren auf Straßen und Schutz vor chemischen, biologischen und atomaren Gefahren.

 

 

... Retten - Bergen - Löschen - Schützen !

Der Brandschutz im Gebiet der Gemeinde Kefenrod wird gewährleistet durch vier freiwillige Ortsteil - Feuerwehren. Jeder Ortsteil verfügt in der Regel über eine Ortsteil - Feuerwehr. Ausnahmen gelten für die Ortsteile Helfersdorf und Hitzkirchen. Die Einsatzabteilungen für beide Ortsteile wurden zusammengefasst. Sitz der Einsatzabteilung ist das Feuerwehrgerätehaus Hitzkirchen. Der Feuerwehrnachwuchs wird in den Jugendfeuerwehren Kefenrod, Bindsachsen und Hitzkirchen ausgebildet.

 

 

Ansprechpartner:

 

in der Verwaltung:

Frau Kirsten Frömel

Tel. 06049/960613

 

Gemeindebrandinspektor:

Stefan Poppe

Tel: 06049/950764 - 0160/95329248

E-Mail:

 

stellv. Gemeindebrandinspektor

Burkhard Reutzel

Tel: 06049-861

 

Gemeindejugendwart:

Sascha Gerhardt

Tel: 0170/2348503

 

Freiwillige Feuerwehr Kefenrod

1. Vorsitzender:

Ralf Geyer

Hitzkirchener Str. 10 b

63699 Kefenrod

Tel: 06049-951779

Wehrführer

Burkhard Reutzel

Tel: 06049-

 

Freiwillige Feuerwehr Bindsachsen

1. Vorsitzender

Steffen Schrimpf

Ringstr. 44

63699 Kefenrod-Bindsachsen

Wehrführer:

Alexander Herbst

Tel: 06049/951100 - 0151/41210767

E-Mail:

 

Freiwillige Feuerwehr Hitzkichen

1. Vorsitzender

Uwe Arnold

Oberdorfstr. 4

63699 Kefenrod-Hitzkirchen         

Wehrführer

Christoph Schmück

Tel: 06054-909017

 

Freiwillige Feuerwehr Helfersdorf

1. Vorsitzender

Manfred Kuhl

Talstraße 10

63699 Kefenrod-Helfersdorf        

Wehrführer

Christoph Schmück

Tel: 06054-909017

 

Freiwillie Feuerwehr Burgbracht

1. Vorsitzender

Hartmut Weber

Wolfsgasse 2

63699 Kefenrod-Burgbracht

Tel. 06054-909390

Wehrführer

Hans-Jürgen Göth

Tel: 06054-6523