normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     +++  Tiefbauarbeiten im Ortsteil Bindsachsen  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Tourismus

 

Die Gemeinde Kefenrod liegt verkehrsgünstig und doch ländlich zwischen den Städten Büdingen und Gedern. In Kefenrod finden Sie Ruhe und Erholung und können beim Wandern oder Spazieren gehen oder eben per Rad die unberührte Natur erkunden. Der Vulkanradweg, ist ebenso einfach zu erreichen, wie der Südbahnradweg im Main-Kinzig-Kreis.

 

Die Gemeinde Kefenrod bemüht sich derzeit in Kooperation mit den Städten Büdingen, Ortenberg und Gedern eine Rad-Verbindung (besonders geeignet für E-Bike-Touren) über die Historische Bettenstraße vom Glauberg zum Vulkanradweg bei Gedern auszuschildern. 

 

Im Ortsteil Bindsachsen lädt die Nabu-Ortsgruppe zum Besuch einer sehr sehenswerten naturkundlichen Ausstellung oder zum Besuch des Waldlehrpfades ein. 

 

Sie erreichen die Stadt Büdingen mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern und das Naherholungsgebiet Gederner See der Stadt Gedern nach jeweils nur 10 km.

 

Weitere Ausflugsziele in der Region sind die Keltenwelt am Glauberg nach ca. 15 km und die historische Stadt Gelnhausen nach 20km. In Birstein (5km) finden Sie das Schloß der Familie zu Isenburg. Lohnenswert ist auch ein Ausflug zum 25 km entfernten Hoherodskopf, bei Wanderungen oder im Winter beim Ski fahren (Skilifte vorhanden und rodeln einen tollen Blick bis in das Rhein-Main-Gebiet ermöglicht. Ebenso kann man sich im Hochseilgarten oder der Sommerrodelbahn sportlich betätigen.

 

Mit Kindern ist der Erlebnispark Steinau (25km) immer eine lohnendes Ausflugsziel.

 

Für Pferdefreunde sind der Reiterhof Ganz in Bindsachsen und Susanne Fitschen in Kefenrod kompetente Ansprechpartner.