normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     +++  Baumaßnahme im Ortsteil Bindsachsen  +++     
     +++  Baumaßnahme K921  +++     
     +++  Straßensperrung in Kefenrod  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Aktuelles + Aktuelles + Aktuelles + Aktuelles 

  • Geänderte Öffnungszeiten des Bürgerbüros in den Sommerferien!

     

    In den Sommerferien sind die Öffnungszeiten des Bürgerbüros vorübergehend geringfügig eingeschränkt.

    In den Wochen vom 03.07.2017 bis zum 11.08.2017 ist das Bürgerbüro dienstags nur von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet, die Vormittagssprechstunde entfällt jeweils.

    Die restlichen Tage bleiben die Öffnungszeiten unverändert gültig.

    Den Bürgerinnen und Bürgern steht das Bürgerbüro im genannten Zeitraum dann wie folgt zur Verfügung:

     

    Montag: 08.00 – 12.00 Uhr

    Dienstag: (vormittags geschlossen) 14.00 – 18.00 Uhr

    Mittwoch: geschlossen

    Donnerstag: 08.00 – 12.00 Uhr

    Freitag: 08.00 – 12.00 Uhr

     

    Die Gemeinde Kefenrod bittet um Verständnis für die vorübergehende Schließung des Bürgerbüros am Dienstagvormittag in den Sommerferien.

    Ihr Team vom Bürgerbüro

  • Die Gemeindeverwaltung Kefenrod und der Bauhof sind am Freitag, 16. Juni 2017 geschlossen. Das Bürgerbüro ist von 08.00 bis 12.00 Uhr mit einer „Notbesetzung“ geöffnet.

  • GEMEINSAM FÜRS DORF - QUALIFIZIERUNGSPROGRAMM FÜR EHRENAMTLICH TÄTIGE
  • Informationen zum Thema Abwassersplitting

Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Gemeinde Kefenrod

 

Kefenrod liegt in Oberhessen, am Rande des Vogelsberges und dort ca. 60 km östlich von Frankfurt am Main.

Durch Kefenrod führt die Deutsche Ferienstraße Alpen-Ostsee, eine Fremdenverkehrsstraße zwischen Puttgarden im Norden und Berchtesgaden im Süden. Über eine Gesamtlänge von 1 738 Kilometern führt sie von der Ostseeinsel Fehmarn bis ins Berchtesgadener Land. Abseits von den Ballungsräumen erschliesst die Route eine Reihe abwechslungsreicher Landschaften und eindrucksvoller Feriengebiete. Der Ortsteil Hitzkirchen lag als Knotenpunkt an der Antsanvia. Die Antsanvia ist eine Altstraße, die als Höhenweg entlang der Wasserscheiden auf den Anhöhen, ohne die Ortschaften zu durchqueren, von Mainz nach Eisenach in Thüringen führte. Der Name leitet sich vom lateinischen antiana via - alte Straße her. Wie alle Altstraßen trug die Antsanvia in ihrem Verlauf verschiedene Namen. Zwischen Bergen und Ostheim (heute Ortsteil von Nidderau) wurde sie als Hohe Straße bezeichnet. Im Büdinger Wald ist sie mit dem Namen Reffenstrasse überliefert.

 

Formulare

Neue Formulare sind online

-------------------------------------------------------------------------------------------------------


06.07.2017
Gemeindevertretung Kefenrod (Sitzungssaal Gemeindeverwaltung Kefenrod)